Alles über Vinylböden - vom Einsatzgebiet, die Eigenschaften über Zusammensetzung bis zu den Vorteilen

Lassen Sie sich in neue außergewöhnliche Wohnwelten entführen. Mit Vinylböden - sie sind mit ihren vielfältig strukturierten Oberflächen ein Kunstwerk moderner Wohnkultur. Von traumhaft schönen antiken Holzdekoren bis hin zu Natursteindekoren mit edler Optik. Ein Bodenbelag aus Vinyl ist pflegeleicht und beständig. Ob Platten oder Auslegware, ob selbstklebend oder nicht - welcher Vinylboden für Sie der richtige ist, erfahren Sie auf designboden-salzburg.at - der Informationsseite von Ihrem Riegel Holzhandel in Ainring/Hammerau im Berchtesgadener Land - Wählen Sie bei uns aus 30 verschiedenen Vinylbodenbelägen!

Was Sie über Vinylböden wissen sollten finden Sie auf designboden-salzburg.at

Kann ich einen Vinylboden im Bad verlegen?

Ein Vinylboden ist vor Feuchtigkeit wesentlich besser geschützt als ein vergleichbarer Boden wie Parkett- oder Laminatboden. In erster Linie jedoch trifft dies auf Vinylböden aus Vollmaterial zu, da diese ausschließlich aus feuchtigkeitsabweisenden Kunststoff - Vinyl bestehen. Holz besitzt hingegen die Eigenschaft, aufzuquellen, sobald es in Kontakt mit Wasserdampf gerät. Selbst Feuchtraum-Laminat ist nicht so wasserfest wie ein Vinylboden.
Fazit: Im Badezimmer sollte man daher immer Vinyl verlegen, wenn man sich zwischen einen der Kunstböden entscheiden möchte.

Welche Verlege-Technik ist für Vinylböden üblich?

Vinylböden sind sehr einfach zu verarbeiten und anzubringen. Jedoch kommt es bei der Verlegeart des Vinylbodens drauf an, ob dieser in Form von Bahnen (Rollenware) oder Platten / Planken vorliegt. Während die Bahnen auf einen sauberen Untergrund verklebt werden, lassen sich die harten Vinylböden mit HDF-Trägerplatte ähnlich wie Laminat über die Klick-Verbindung verlegen.

Ist ein Vinylboden ein hygienischer Fußbodenbelag?

Vinyl hat im Gegenzug zu anderen Böden wie Massivholzdielen, Parkettboden oder Laminat den Vorteil, dass es antibakteriell ist und damit keine Nistplätze für Bakterien und Mikroben bietet. Dank dieser Eigenschaft eignet sich ein Vinylboden wesentlich besser für Allergiker als alle anderen Bodenbeläge. Nicht zu vergessen, ist Vinyl auch sehr schonend für die Gelenke, da es weich und elastisch ist.

Schallschutz - Psst - Vinylböden die leisen unter den Böden

Vinyl ist als extrem leiser Bodenbelag bekannt. Allein durch seine Grundbeschaffenheit gilt es als sehr geräuschschluckend. Außerdem ist in vielen Vinylböden eine Trittschalldämmung integriert, sodass eine zusätzliche Dämmung entfällt. Andere Böden, wie vergleichsweise ein Laminatboden sind wesentlich lauter und auch mit einer Trittschalldämmung nicht mit einem Vinylboden vergleichbar.

Ihre Vorteile von Vinylböden & designboden-salzburg.at:

  • Leiser als vergleichbare Böden wie Laminat oder Massivholzdielen
  • Durch geringe Aufbauhöhe platzsparende Verlegung möglich
  • Antibakteriell und daher für Allergiker sehr gut geeignet
  • Angenehm Fußwarmer Bodenbelag - optimal für Feuchträume geeignet
  • Schonender für die Gelenke als andere Böden wie Parkett oder Laminat
  • große Bodenausstellung in Hammerau bei Salzburg
  • Lieferung nach z.B. Salzburg, Salzburger Land, Grödig, dem Salzkammergut und St. Wolfgang
  • Komplettservice, von der fachgerechten Beratung bis hin zur Montage für und in Salzburg

Riegel, ist Ihr Spezialist für Salzburg in Österreich und die Region Salzburger Land, Grödig & St. Wolfgang für Vinylböden, Designböden inklusive kompetente Beratung, Service und Verlegung. Kommen Sie zum Fachpartner von designboden-salzburg.at und lassen Sie sich beraten!

Kleine Vinylboden-Kunde

- Aus was besteht ein Vinylboden? -

Zusammensetzung eines Vinylbodens

Vinylboden für Kempten
Vinylboden für Ihr Bad in Kempten

Vinyl ist einer der ältesten Kunststoffe (bereits 1835 entwickelt und seit 1935 in industrieller Großproduktion gefertigt). Auf den Kunststoff Vinyl trifft man heute in fast allen Bereichen des alltäglichen Lebens. Doch woraus besteht ein typischer Vinylbodenbelag?

Vinyl ist auch bekannt unter dem Namen PVC (Polyvinylchlorid). PVC ist ein spröder, harter und thermoplastischer Kunststoff. Durch den Einsatz von zusätzlichen Werkstoffen erhält das eigentlich harte und spröde Material seine weichen Eigenschaften und lässt sich so zu einem weichen, elastischen Bodenbelag verarbeiten.

Vinylböden gibt es als Vollmaterial oder mit einer HDF-Platte als Trägerplatte. Beide sind mit einer Trägerschicht aus Vinyl versehen, welche der Dekorschicht Schutz bietet.

Das Vollmaterial besteht vollständig aus Vinyl und ist vor allem für Feuchträume geeignet.

Das Vinyl, das eine Holzfaserplatte enthält, ist noch auf einer Korkschicht aufgebracht. Es gilt daher als besonders stabil.



Ihren Boden online verlegen & geballtes Wissen rund um Bodenbeläge

Verlegen Sie Ihren Boden virtuell und direkt hier am PC - mit dem Riegel-Web-Designer für Böden.

 Sehen Sie wie sich Ihr neuer Boden in einer Wohnwelt darstellt.
 
&

Klick: Informieren Sie sich in der Riegel-Wissenswelt zum Thema Boden über Bodenbeläge und vieles mehr!


Wissenswertes rund um das Thema Boden, Parkett, Vinyl- & Designboden für Salzburg


Parkettboden aus Eiche, Trendboden mit Qualität

Sie ist das "Lieblingsholz" der Deutschen: Die Eiche. Das wissen auch die Parketthersteller. Rund 75% ihrer Produktion bestehen aus Eiche. Doch was hat das Holz, was andere Hölzer nicht haben?

2019_GI-622315528_Schlafzimmer_Parkettboden_Eiche_MS.jpg2019_GI-1014884036_Parkettboden_eiche_geraeuchert_MS.jpg

Die Eiche, ein Weltenbummler

„Die Eiche oder lateinisch Quercus ist weit verbreitet. In Europa, Nordamerika und Asien kommt sie vor. In Nordamerika ist die Roteiche zu Hause, in Mitteleuropa die Stieleiche und Traubeneiche. Am interessantesten für den Parketthandel ist die Stieleiche, auch bekannt als Sommereiche oder Deutsche Eiche. Ihr stabiles und attraktives Holz ist wie für die eigenen vier Wände gemacht“, weiß man bei Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau.

Parkettboden aus Eiche – Holz mit Landhauscharme

Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau: „In puncto Gemütlichkeit macht der Eiche keiner etwas vor. Die graugelbe bis graubraune Holzfärbung hat eine warme und behagliche Ausstrahlung, die sogleich auf den ganzen Raum übergeht.“

„Nicht aber nur wegen ihrer Färbung sind Holzdielen aus Eiche beliebt. Auch ihre auffällig lebhafte Maserung wissen Kunden zu schätzen. Der Holzboden aus Eiche wird von markanten Jahresringen durchzogen. Das schenkt dem Raum eine angenehme Wohnatmosphäre im traditionellen Landhausstil. Nicht umsonst darf sich der Parkettboden aus Eiche auch Landhausdiele nennen“, so Fachmann Riegel Holzhandel GmbH.

Beim Fachmann in Ainring-Hammerau erfährt man: „Im Laufe der Zeit wird die Eiche sogar noch uriger. Mit den Jahren dunkelt das Hartholz nach und nimmt einen individuellen Verlauf an. So zieht mit jedem Echtholzboden aus Eiche ein Unikat ins Zuhause ein.“

Riegel Holzhandel GmbH in Ainring-Hammerau berät weiter: „Gern gesehen ist das Holzparkett aus Wildeiche, auch Asteiche genannt. Hierbei handelt es sich nicht um eine separate Holzart, sondern um eine Spezialgattung der Eiche. Ihr Markenzeichen ist das dunkelbraune Farbspiel der Maserung. Es lässt den Raum gleich noch natürlicher und gemütlicher wirken. Zu verdanken hat es die wohnliche Wirkung seinem Standort. Die Wildeiche wächst bevorzugt am Waldrand oder an Schattenplätzen. Umso mehr Zweige und Verästelungen hat sie. Das macht sie noch traditioneller und authentischer.“

Massivholzparkett aus Eiche – hart im Nehmen

Riegel Holzhandel GmbH, Fachmann für die Region Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land: „Die Eiche ist eines der ältesten Massivhölzer der Welt. Bis zu tausend Jahre kann sie alt werden. Und das hat seinen Grund. Das Hartholz ist hart im Nehmen. Äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit, Hitze und Einschläge machen ihr kaum zu schaffen. Selbst Winzer und Whiskeybauern machen sich die außergewöhnliche Widerstandskraft zunutze. Die edelsten Tropfen, ob Wein, Whiskey oder Sherry, lagern in Fässern aus Eichenholz.“

Ihre verblüffende Stabilität macht die Eiche zum idealen Fertigparkett, ob als 2-Schicht-Parkett oder 3-Schicht-Parkett. Weder Hitze und Feuchtigkeit noch Erschütterungen machen ihr etwas aus. So bleibt das Parkett lange schön.

Selbst mit Schwergewichten wie massiven Möbel und Deko-Gegenständen nimmt es das robuste Mehr-Schicht-Parkett auf. Bei seinen empfindlicheren Pendants wie Fichte, Kastanie oder Kiefer ist dies nicht immer der Fall. Große Belastungen zeichnen sich häufig mit Kratzern und Rissen im Parkett ab.

„Gerade für das eigene Haus oder die eigene Wohnung lohnt sich die Anschaffung. Wer sich das hochwertige Parkett liefern lässt, bekommt keinen Boden für ein, zwei Jahre. Eiche ist eine Langzeitinvestition. Viele Jahre erweist Ihnen das Trendmaterial treue Dienste“, so der Fachmann aus Ainring-Hammerau.

Eiche-Parkett kaufen – der Pflegeleichte Boden

Nicht nur in der Region rund um Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land, ist bekannt: „Wer echtes Parkett verlegen will, macht sich selbstverständlich auch über die Pflege Gedanken. Bei Massivholzdielen aus Eiche haben es Käufer leicht. Das Hartholz ist nicht anspruchsvoll. Schon mit dem Nötigsten an Pflege begnügt es sich. Für leichte oberflächliche Verschmutzungen genügt ein feuchtes Tuch. Auch hartnäckigere Spuren wie Farbkleckse oder Nagellackreste sind keine große Herausforderung. Mit milden Holzreinigungsölen ist die Oberfläche, ob beim Mosaikparkett oder Schiffsboden, so gut wie neu.“

Eichenparkett – gute Qualität zum guten Preis

Parkett aus Eichenholz muss kein Vermögen kosten. Wer sich beim Fachhändler nach einem Parkett günstig umsieht, wird schnell fündig. So sichern Sie sich erstklassige Holzqualität zum erstklassigen Preis. Wer sich naturbelassene Materialien für sein Zuhause wünscht, kommt an Parkettböden nicht vorbei. Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau ist Ihr Ansprechpartner in der Region rund um Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land im Bereich Boden & Parkettboden und berät Sie gern kompetent und umfassend zum Thema Parkettböden und deren Verlegung.