Alles über Vinylböden - vom Einsatzgebiet, die Eigenschaften über Zusammensetzung bis zu den Vorteilen

Lassen Sie sich in neue außergewöhnliche Wohnwelten entführen. Mit Vinylböden - sie sind mit ihren vielfältig strukturierten Oberflächen ein Kunstwerk moderner Wohnkultur. Von traumhaft schönen antiken Holzdekoren bis hin zu Natursteindekoren mit edler Optik. Ein Bodenbelag aus Vinyl ist pflegeleicht und beständig. Ob Platten oder Auslegware, ob selbstklebend oder nicht - welcher Vinylboden für Sie der richtige ist, erfahren Sie auf designboden-salzburg.at - der Informationsseite von Ihrem Riegel Holzhandel in Ainring/Hammerau im Berchtesgadener Land - Wählen Sie bei uns aus 30 verschiedenen Vinylbodenbelägen!

Was Sie über Vinylböden wissen sollten finden Sie auf designboden-salzburg.at

Kann ich einen Vinylboden im Bad verlegen?

Ein Vinylboden ist vor Feuchtigkeit wesentlich besser geschützt als ein vergleichbarer Boden wie Parkett- oder Laminatboden. In erster Linie jedoch trifft dies auf Vinylböden aus Vollmaterial zu, da diese ausschließlich aus feuchtigkeitsabweisenden Kunststoff - Vinyl bestehen. Holz besitzt hingegen die Eigenschaft, aufzuquellen, sobald es in Kontakt mit Wasserdampf gerät. Selbst Feuchtraum-Laminat ist nicht so wasserfest wie ein Vinylboden.
Fazit: Im Badezimmer sollte man daher immer Vinyl verlegen, wenn man sich zwischen einen der Kunstböden entscheiden möchte.

Welche Verlege-Technik ist für Vinylböden üblich?

Vinylböden sind sehr einfach zu verarbeiten und anzubringen. Jedoch kommt es bei der Verlegeart des Vinylbodens drauf an, ob dieser in Form von Bahnen (Rollenware) oder Platten / Planken vorliegt. Während die Bahnen auf einen sauberen Untergrund verklebt werden, lassen sich die harten Vinylböden mit HDF-Trägerplatte ähnlich wie Laminat über die Klick-Verbindung verlegen.

Ist ein Vinylboden ein hygienischer Fußbodenbelag?

Vinyl hat im Gegenzug zu anderen Böden wie Massivholzdielen, Parkettboden oder Laminat den Vorteil, dass es antibakteriell ist und damit keine Nistplätze für Bakterien und Mikroben bietet. Dank dieser Eigenschaft eignet sich ein Vinylboden wesentlich besser für Allergiker als alle anderen Bodenbeläge. Nicht zu vergessen, ist Vinyl auch sehr schonend für die Gelenke, da es weich und elastisch ist.

Schallschutz - Psst - Vinylböden die leisen unter den Böden

Vinyl ist als extrem leiser Bodenbelag bekannt. Allein durch seine Grundbeschaffenheit gilt es als sehr geräuschschluckend. Außerdem ist in vielen Vinylböden eine Trittschalldämmung integriert, sodass eine zusätzliche Dämmung entfällt. Andere Böden, wie vergleichsweise ein Laminatboden sind wesentlich lauter und auch mit einer Trittschalldämmung nicht mit einem Vinylboden vergleichbar.

Ihre Vorteile von Vinylböden & designboden-salzburg.at:

  • Leiser als vergleichbare Böden wie Laminat oder Massivholzdielen
  • Durch geringe Aufbauhöhe platzsparende Verlegung möglich
  • Antibakteriell und daher für Allergiker sehr gut geeignet
  • Angenehm Fußwarmer Bodenbelag - optimal für Feuchträume geeignet
  • Schonender für die Gelenke als andere Böden wie Parkett oder Laminat
  • große Bodenausstellung in Hammerau bei Salzburg
  • Lieferung nach z.B. Salzburg, Salzburger Land, Grödig, dem Salzkammergut und St. Wolfgang
  • Komplettservice, von der fachgerechten Beratung bis hin zur Montage für und in Salzburg

Riegel, ist Ihr Spezialist für Salzburg in Österreich und die Region Salzburger Land, Grödig & St. Wolfgang für Vinylböden, Designböden inklusive kompetente Beratung, Service und Verlegung. Kommen Sie zum Fachpartner von designboden-salzburg.at und lassen Sie sich beraten!

Kleine Vinylboden-Kunde

- Aus was besteht ein Vinylboden? -

Zusammensetzung eines Vinylbodens

Vinylboden für Kempten
Vinylboden für Ihr Bad in Kempten

Vinyl ist einer der ältesten Kunststoffe (bereits 1835 entwickelt und seit 1935 in industrieller Großproduktion gefertigt). Auf den Kunststoff Vinyl trifft man heute in fast allen Bereichen des alltäglichen Lebens. Doch woraus besteht ein typischer Vinylbodenbelag?

Vinyl ist auch bekannt unter dem Namen PVC (Polyvinylchlorid). PVC ist ein spröder, harter und thermoplastischer Kunststoff. Durch den Einsatz von zusätzlichen Werkstoffen erhält das eigentlich harte und spröde Material seine weichen Eigenschaften und lässt sich so zu einem weichen, elastischen Bodenbelag verarbeiten.

Vinylböden gibt es als Vollmaterial oder mit einer HDF-Platte als Trägerplatte. Beide sind mit einer Trägerschicht aus Vinyl versehen, welche der Dekorschicht Schutz bietet.

Das Vollmaterial besteht vollständig aus Vinyl und ist vor allem für Feuchträume geeignet.

Das Vinyl, das eine Holzfaserplatte enthält, ist noch auf einer Korkschicht aufgebracht. Es gilt daher als besonders stabil.



Ihren Boden online verlegen & geballtes Wissen rund um Bodenbeläge

Verlegen Sie Ihren Boden virtuell und direkt hier am PC - mit dem Riegel-Web-Designer für Böden.

 Sehen Sie wie sich Ihr neuer Boden in einer Wohnwelt darstellt.
 
&

Klick: Informieren Sie sich in der Riegel-Wissenswelt zum Thema Boden über Bodenbeläge und vieles mehr!


Wissenswertes rund um das Thema Boden, Parkett, Vinyl- & Designboden für Salzburg


Pflegen Sie Ihren Holzboden – aber richtig!

Ein Echtholzboden bereichert jeden Raum und gilt als Hingucker mit Wohlfühlfaktor. Ob Fertigparkett oder Massivholzdielen, ein Holzboden benötigt regelmäßige Pflege, um langfristig schön zu bleiben. Wir machen Sie mit einigen Tipps und Tricks vertraut, damit Sie jahrzehntelang Freude an Ihrem Holzparkett haben.

2018_GI-485480266_Bodenpflege_MS.jpg2018_GI-171205810_Bodenpflege_MS.jpg2018_GI-923160152_Parkett_Landhausdiele_MS.jpg

Riegel Holzhandel GmbH, Fachmann für die Region Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land beginnt: Die Grundlage
Die meisten Menschen sind es gewohnt, ihren Fußboden gründlich zu wischen, um ihn nachhaltig von Schmutz und Spuren zu befreien. Es ist auch generell nicht nötig, bei jedem Reinigungsvorgang zu Wasser und Putzmitteln zu greifen. Bei einer fleckenfreien Verschmutzung reicht für die regelmäßige und häufigere Pflege ein Staubsauger aus.

Tipp vom Fachmann Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau: Wischen nur mit dem passenden Putzmittel
Für eine gründlichere Reinigung Ihres Bodens ist ein sogenanntes nebelfeuchtes Wischen empfehlenswert. Ein Übermaß an Wasser schädigt die Holzoberfläche und kann langfristig zum Aufquellen des Holzes führen. In jedem Fall ist auch hier weniger mehr.

In Ainring-Hammerau bei Riegel Holzhandel GmbH empfiehlt man: Reinigen mit Zusätzen
Achtung! Bei jeder feuchten Reinigung MUSS man mit einem pflegenden Zusatz reinigen. Verwenden Sie möglichst kein klares Wasser und keine Microfaser-Produkte für die Reinigung Ihres Holzbodens. Die passenden Reinigungsprodukte richten sich nach der Oberflächenbehandlung des Bodens. Lackierte, geölte oder gewachste Oberflächen bedürfen unterschiedlicher Pflege. Lassen Sie sich hierzu von uns beraten, um die Oberfläche Ihres Naturbodens lange schön zu erhalten. In größeren Abständen können Sie Ihren Fußboden auch mit einem pflegenden Zusatz reinigen. Hierbei ist es sinnvoll das Material des Holzparketts zu berücksichtigen. Eine geölte Oberfläche benötigt andere Produkte als eine lackierte. WICHTIG – so Riegel Holzhandel GmbH: „Sie sollten dafür passendes Reinigungsmittel aus dem Fachhandel verwenden.“

Vorbeugende Maßnahmen - empfiehlt Riegel Holzhandel GmbH:
Sie können einer zu schnellen Abnutzung Ihres Bodens, egal ob Mosaikparkett, Mehr-Schicht-Parkett oder auch Landhausdiele, selbst vorbeugen. Bei einer regelmäßig angewandten Bodenpflege ist ein langer Erhalt garantiert und Sie werden ebenso lange Zeit Freude am Holz haben.

Wenn Ihr Boden gewachst ist, hilft eine regelmäßige Erneuerung der Wachsschicht. Gleiches gilt für geölte Böden, die im selben Rhythmus mit einem entsprechenden Öl gepflegt werden können. Die zeitlichen Abstände sind von der Beanspruchung des Bodens abhängig.

„Bitte berücksichtigen Sie dabei ein vorsichtiges Auftragen, damit keine Flecken durch überschüssiges Öl entstehen. Die regelmäßige Pflege Ihres Bodens kann eine grundlegende Erneuerung auf sehr lange Zeit hinauszögern. Somit ist eine vorausschauende kleine zeitliche Investition in regelmäßigen Abständen hilfreich für den langfristigen Erhalt Ihres Holzes“, so rät man bei Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau.

Tipp vom Fachmann für die Region Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land: Kleine Reparaturen
Ein Boden aus Holz ist ein Naturprodukt, bei dem kleine Kratzer nicht zu vermeiden sind. Bei einem alten Schiffsboden beziehungsweise den klassischen Altbau Holzdielen machen die Ecken und Kanten gerade den Charme aus. Wer sich jedoch eben erst ein Parkett liefern lassen hat, möchte meist gern eine Weile ohne diese Markierungen auskommen. Sie können zur Beseitigung kleinerer Blessuren etwas Wachs, Öl oder auch Möbelpolitur nehmen und diese mit einem weichen Lappen auftragen. Bei großflächigen Schäden lackierter Oberflächen hilft hingegen oftmals nur das Abschleifen des Bodens.

Riegel Holzhandel GmbH aus Ainring-Hammerau empfiehlt jedoch die Arbeit in erfahrene Hände zu legen. Das Ergebnis wird für eine beeindruckende Verbesserung sorgen.

Bei Riegel Holzhandel GmbH in Ainring-Hammerau stehen wir Ihnen in der Region Ainring/Hammerau, Berchtesgaden, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall, Salzburg / Österreich, Salzburger Land in bei Ihrem persönlichen Boden-Projekt gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!